Eierlikör-Parfait

Ein süßes Vergnügen, das den Gaumen verführt: Eierlikörparfait. Dieses himmlische Dessert vereint die cremige Textur von Parfait mit dem verlockenden Geschmack von Eierlikör. Doch bevor wir uns in die Zubereitung dieses delikaten Genusses stürzen, werfen wir einen Blick auf die faszinierenden Hintergründe dieser beiden Hauptbestandteile.

Eierlikör, auch bekannt als „Advocaat“ in einigen Regionen Europas, ist eine köstliche Spirituose, die aus Eigelb, Zucker und Alkohol hergestellt wird. Die Ursprünge des Eierlikörs reichen zurück bis ins 17. Jahrhundert, wo er zunächst in den Niederlanden und später auch in anderen europäischen Ländern populär wurde. Seine samtige Konsistenz und der reiche, süße Geschmack machen ihn zu einer beliebten Zutat in zahlreichen Desserts und Getränken.

Ich habe meinen Eierlikör von den großartigen Geschwistern Rauch, den wir uns jedes Jahr immer wieder für Ostern besorgen. Für uns ein must have am Ostertisch. Wer sich nun denkt, wie man nur einen derart hochwertigen Eierlikör zu Parfait verarbeiten kann? Der muss bedenken: Es ist wie mit dem Wein, der im Risotto landet: Nur so gut wie der Wein, so gut ist schlussendlich das Ergebnis. Jede einzelne Zutat in unseren Rezepten ist mit Sorgfalt gewählt, somit verwenden wir auch nur den besten Eierlikör für unser Parfait.

Parfait, ein französisches Wort, das wörtlich „perfekt“ bedeutet, bezieht sich auf eine köstliche Dessertcreme, die oft aus einer Mischung von Eigelb, Zucker, Sahne und anderen Aromen hergestellt wird. Im Laufe der Zeit hat sich das Parfait zu einem vielseitigen Dessert entwickelt, das in verschiedenen Variationen und Geschmacksrichtungen zubereitet werden kann.

Die Kombination von Eierlikör und Parfait ergibt ein Dessert, das sowohl luxuriös als auch erfrischend ist. Die cremige Textur des Parfaits harmoniert perfekt mit der süßen, leicht würzigen Note des Eierlikörs und schafft so ein Geschmackserlebnis, das jeden Gaumen verwöhnt.

Bereit, dieses himmlische Dessert selbst zuzubereiten? Ich genieße bereits jeden cremigen Bissen dieses köstlichen Vergnügens.

 

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Kühlzeit: mind. 2 Stunden

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚫⚫⚪⚪
Eierlikör-Parfait © Alexandra Gorsche

ZUTATEN

  • 3 Eigelb
  • 50 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 200 ml Schlagsahne
  • 50 ml Eierlikör
  • 1 EL Öl für die Form

 

Dekoration bzw. Alternative:

ZUBEREITUNG

  1. Die Schlagsahne steif schlagen.
  2. Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Eierlikör in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad mit einem Schneebesen oder einem Handrührgerät mindestens 5 Minuten dickcremig aufschlagen.
  3. Die Creme im kalten Wasserbad unter Rühren abkühlen lassen.
  4. Die Schlagsahne vorsichtig unterheben.
  5. Sollten Nüsse für den gewissen Crunch gewünscht sein, eine Handvoll gebrannte, gehackte Nüsse unterheben.
  6. Eine Form entweder mit Öl bestreichen oder mit einer Frischhaltefolie auslegen. Danach die Masse in die Form schichten.
  7. Mindestens 2 Stunden einfrieren.
  8. Das Parfait stürzen, aufschneiden und mit Mandelblättchen, Schokoladensauce und getrockneten Blüten servieren.
TIPP

Um dein Eierlikörparfait zu einem noch beeindruckenderen Geschmackserlebnis zu machen, empfehle ich, es mit einer Handvoll gehackter, gebrannter Nüsse zu verfeinern. Die knusprige Textur und der herzhafte Geschmack der Nüsse ergänzen perfekt die cremige Süße des Parfaits und verleihen dem Dessert eine zusätzliche Dimension. Für die Garnierung kannst du das Parfait mit einigen Mandelblättchen bestreuen, um eine knusprige Note und einen Hauch von Mandelaroma hinzuzufügen. Ergänze das Ganze mit getrockneten Veilchenblüten für einen zarten floralen Akzent, der das Auge erfreut und dem Dessert eine elegante Note verleiht. Und vergiss nicht, eine großzügige Portion Schokoladensauce über das Parfait zu träufeln, um jedem Bissen eine unwiderstehliche Süße zu verleihen. Die Kombination aus cremigem Parfait, knusprigen Nüssen, zarten Mandelblättchen, duftenden Veilchen und köstlicher Schokolade wird deine Sinne verführen und deine Gäste begeistern. Genieße dieses himmlische Dessert in vollen Zügen und experimentiere mit verschiedenen Garnituren, um deinem Eierlikörparfait eine persönliche Note zu verleihen. Bon Appétit!

Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Schnelle Sonnenblumenkernbrötchen

Brot & Gebäck

zum rezept

Nusskekse

Süsses & Desserts

zum rezept

Plunderteig Osterhase

Süsses & Desserts