Pikante Blätterteigtaschen mit Chutney gefüllt

Knuspriger Blätterteig, gefüllt mit einem köstlich selbstgemachten Zucchini Chutney, mit duftendem geriebenem Käse und einem Hauch von knackigen Nüssen – dieses Rezept ist eine wahre Geschmacksexplosion! Doch nicht nur der Gaumen wird verwöhnt, auch Zucchini und Nüsse haben einige faszinierende Fakten zu bieten.

Zucchini, auch bekannt als „Sommerkürbis“, stammen ursprünglich aus Amerika und wurden von italienischen Einwanderern im 19. Jahrhundert in Europa populär gemacht. Heute sind sie aus unseren Küchen nicht mehr wegzudenken und zeichnen sich durch ihre milden, saftigen und vielseitigen Eigenschaften aus. Mit ihrem hohen Wassergehalt von etwa 95% sind Zucchini zudem kalorienarm und eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und Ballaststoffe.

Nüsse hingegen haben eine faszinierende Geschichte, die bis zu den Anfängen der menschlichen Zivilisation zurückreicht. Schon vor tausenden von Jahren wurden Nüsse von Jägern und Sammlern als wichtige Nahrungsquelle geschätzt. Heute sind sie nicht nur für ihren herrlichen Geschmack bekannt, sondern auch für ihre vielen gesundheitlichen Vorteile. Nüsse sind reich an ungesättigten Fettsäuren, Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen, die zur Förderung einer gesunden Herz-Kreislauf-Funktion und einer verbesserten Gehirnfunktion beitragen können.

Ganz gleich, ob als Vorspeise, Snack oder Hauptgericht – diese gefüllten Blätterteigtaschen mit Zucchini Chutney, geriebenem Käse und Nüssen werden Euch begeistern und Eure Gäste verzaubern.

 

Zubereitungszeit: 60 Minuten
Backzeit: 25 Minuten

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚫⚫⚪⚪
Pikante Blätterteigtaschen mit Chutney gefüllt © Alexandra Gorsche

ZUTATEN

  • 1 Blätterteig
  • 200 g Zucchini Chutney
  • ca. 100 g geriebener Käse
  • 1 Handvoll Nüsse
  • 1 Eidotter oder etwas Milch

ZUBEREITUNG

  1. Den Blätterteig in ca 15 Quadrate schneiden.
  2. Die Blätterteigecken in eine eingefettete Muffinform geben.
  3. Den Blätterteig am Boden mit einer Gabel etwas einstechen.
  4. Das Chuntey in die Formen füllen.
  5. Den Käse darauf verteilen.
  6. Die Ecken vom Blätterteig verschließen.
  7. Mit dem Eidotter bestreichen und gehackte Nüsse darauf setzen.
  8. Bei 180 Grad für in etwa 20-25 Minuten backen.
  9. 10 Minuten auskühlen lassen, dann erst aus der Form holen.
TIPP
Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Nussfülle

Süsses & Desserts

zum rezept

Weihnachtsbaum am Stil mit Pesto

zum rezept

Topfen-Apfelstrudel

Süsses & Desserts