Pak Choi in scharfer Marinade

Gebratener Pak Choi in scharfer Marinade passt zu einer Vielzahl zu Gerichten als wertvolle Beilage: Von asiatischen Nudelgerichten bis hin zu gegrilltem Fleisch oder Fisch. Dieses Gericht ist nicht nur schnell und einfach zuzubereiten, sondern auch voller Geschmack und Nährstoffe. Der Pak Choi wird in einer scharfen Marinade aus Sojasauce, Ingwer und Chili geschwenkt.

Pak Choi ist eine asiatische Kohlsorte und auch unter den Namen Bok Choy oder chinesischer Senfkohl bekannt. Es gehört zur Familie der Kreuzblütler und ist reich an Nährstoffen wie Vitaminen A, C und K sowie an Mineralstoffen wie Kalzium, Eisen und Kalium. Pak Choi hat einen milden, süßen und leicht erdigen Geschmack und wird oft in der asiatischen Küche verwendet. Es kann sowohl roh als auch gekocht gegessen werden und ist vielseitig in der Zubereitung, wie zum Beispiel als Salat, gedünstet oder gebraten. Pak Choi kann mittlerweile auf Bauernmärkten, in vielen Supermärkten und asiatischen Lebensmittelgeschäften gekauft werden.

 

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Garzeit: 5 Minuten

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚫⚪⚪⚪
Pak Choi in scharfer Marinade © Alexandra Gorsche

ZUTATEN

  • 1 Pak Choi
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Reisessig
  • 2 EL Süß Saure Chili Sauce
  • 1 EL Sesamöl, geröstet
  • 1 Zehe Knoblauch gepresst
  • 1 TL Ingwer
  • 1 Prise Chiliflocken

ZUBEREITUNG

  1. Die Zutaten für die Sauce in einer kleinen Schüssel zusammenrühren und beiseite stellen.
  2. Den Pak Choi der Länge nach aufschneiden und unter fließendem Wasser von Schmutz reinigen.
  3. In einer Pfanne das Pflanzenöl heiß werden lassen und den Pak Choi mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne legen und für 2 Min. anbraten. Danach Umdrehen und wieder zwei Minuten anbraten.
  4. Im Anschluss den Pak Choi aus der Pfanne nehmen und beiseite legen.
  5. Die Sauce in die Pfanne geben und alles für eine halbe Minute reduzieren lassen. Die Hitze reduzieren und den Pak Choi wieder in die Pfanne geben, in der Marinade wenden und wälzen.
  6. Den Pak Choi mit Sesam bestreuen und servieren.
TIPP
Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Chicken wings

Fleisch & Fisch

zum rezept

Chili con Carne – steirisch interpretiert

Fleisch & Fisch

zum rezept

Steirisches Curry mit Käferbohnen

Suppen & Eintöpfe