Chicken wings

Die wohl köstlichsten Chicken Wings, die noch dazu einfach zuzubereiten sind. Der perfekte Snack für einen gemütlichen TV-Abend zu Hause.

Aber bevor wir zum Rezept für diese Chicken Wings mit Honig, Chili und vielen anderen feinen Zutaten kommen, sollten wir vielleicht noch ein paar Informationen über das Gericht und dessen Nährstoffgehalt teilen. Diese Chicken Wings sind eine großartige Wahl für Menschen, die eine Low-Carb-Diät einhalten möchten, da sie nur wenige Kohlenhydrate enthalten. Außerdem sind sie reich an Protein, was dabei helfen kann, den Muskelaufbau und -erhalt zu fördern.

 

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Backzeit: 35 Minuten

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚫⚪⚪⚪
Chicken Wings für Zuhause © Alexandra Gorsche

ZUTATEN

  • 0,5 Stück Zitrone
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Senf, scharf
  • 1 EL Honig
  • 0,5 TL Chilipulver
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Teelöffel frischer Thymian
  • 1 Teelöffel frische Petersilie
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 16 Stück Hähnchenflügel

ZUBEREITUNG

  1. Zitrone auspressen.
  2. Olivenöl mit Senf, Honig, Chilipulver, Tomatenmark, Kräutern, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen. Die Wings marinieren und mindestens 3 Stunden (oder über Nacht) kalt stellen.
  3. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Die Chicken Wings abtropfen lassen und dann auf das Backblech legen.
  4. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten bei 170°C backen.
  5. Nach 10 Minuten die Hähnchenflügel wenden.
  6. Am Ende der Garzeit darauf achten, dass die Wings nicht zu dunkel werden.
TIPP
Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Pak Choi in scharfer Marinade

Vegetarisch & Vegan

zum rezept

Hähnchenbrustfilet mit Parmesankruste

Glutenfrei

zum rezept

Knuspriges Brathuhn

Fleisch & Fisch