Schokoladen Ganache

Schokoladen Ganache ist eine Mischung aus Schokolade und Sahne – diese Ganache eignet sich als Füllung zu meinem Macarons Grundrezept.

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚪⚪⚪⚪
Schokolade

ZUTATEN

  • 100 g Zartbitter Schokolade
  • 100 g Sahne (mind. 30% Fett)

ZUBEREITUNG

  1. Die Zutaten vorsichtig zusammen schmelzen und rühren bis sich die Schokolade und die Sahne zusammen binden.
  2. Die Creme abkühlen lassen bis sie fast fest wird.

Bei diesem Rezept ist das Verhältnis 1:1, das bedeutet, dass es sich um eine weiche Konsistenz der Ganache handelt. Für mein Macaron Grundrezept benötigt man 150 g Creme, ganz gleich ob ihr euch für eine Ganache oder eine Buttercreme entscheidet.
Möchtest du eine festere Ganache, dann hast du das Verhältnis der Schokolade zu erhöhen. 1:3 ergibt eine Schokoladen Ganache, die geschnitten werden kann. 1:2 ergibt eine Ganache mit mittelfester Konsistenz, die sich zum Aufdressieren oder als Pralinenfüllung sehr gut eignet.

TIPP

Ganache ist eine Mischung aus Schokolade und Sahne, die oft als Füllung für Pralinés verwendet wird. Der Geschmack eurer Ganache ist abhängig ist von der Qualität eurer Schokolade, daher ist hier – wie so oft – hochwertige Qualität gefragt.

Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Schoko Becherkuchen

Süsses & Desserts

zum rezept

Witwenküsse

Süsses & Desserts

zum rezept

Birnen Schokoladen Kuchen

Glutenfrei