Paniertes Hühnerschnitzel

Auch wenn man sich ketogen oder low carb ernährt, braucht man doch hin und wieder ein gutes, gebackenes Schnitzel. Die Lösung sind Mandeln und Parmesan. Gutes Gelingen und guten Appetit mit diesem panierten Hühnerschnitzel!

 

Dauer: 30 Minuten
Menge: 2 Portionen

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚫⚪⚪⚪
Paniertes Hühnerschnitzel

ZUTATEN

  • 400 g Hühnerbrust
  • Rapsöl bzw. Öl zum Frittieren
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 Teelöffel Mandelmehl
  • 60 g geriebenen Parmesan
  • 2 Eier

ZUBEREITUNG

  1. Die Eier aufschlagen, verquirlen und mit Pfeffer, Salz würzen. Das Mandelmehl und den geriebenen Parmesan in zwei Tellern anrichten.
  2. Trockne das Hühnerfleisch, wende es zuerst im Ei, dann im Mandelmehl und zum Schluss im Parmesan. Möchtest du eine besonders krosse Panade, wiederhole den Vorgang noch einmal.
  3. Erhitze das Öl in einer Pfanne und frittiere die Hühnerschnitzel auf beiden Seiten bis sie eine goldige Panade bekommen.
TIPP
Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Hühnerleber mit Paprika, Tomaten, Fenchel, Salbei und Blumenkohlpüree

Ketogen

zum rezept

Paprika-Huhn

Ketogen

zum rezept

Rosenkohl mit Parmesan aus dem Ofen

Beilagen & Gemüse