Hühnerleber mit Paprika, Tomaten, Fenchel, Salbei und Blumenkohlpüree

Innereien muss man mögen. Eine wunderbare Komposition, die auch farblich besticht. Hühnerleber mit Paprika, Tomaten, Fenchel und Salbei zeigt sich als eine Kombination aus kräftigen und zarten Aromen.

Hühnerleber wird als Delikatesse in vielen Küchen auf der ganzen Welt geschätzt. Hühnerleber ist reich an Nährstoffen wie Proteinen, Vitamin A, Eisen, Kupfer und Vitamin B12. Sie hat einen weichen und zarten Geschmack, der sich gut mit verschiedenen Gewürzen und Zutaten kombinieren lässt. Hühnerleber kann auf verschiedene Arten zubereitet werden, wie zum Beispiel gebraten, gedünstet, gegrillt, gebacken oder in einer Sauce serviert. Es ist wichtig, Hühnerleber gründlich zu waschen und zu entfetten, bevor man sie zubereitet. Auch sollte man darauf achten, dass sie gut durchgegart ist, um das Risiko einer Lebensmittelvergiftung zu minimieren. Hühnerleber eignet sich auch als Alternative zu Rindfleischleber, da sie im Vergleich weniger intensiv schmeckt.

Dazu passend habe ich mein Blumenkohlpüree zubereitet. Das müsst ihr unbedingt probieren, es ist einfach köstlich und eine tolle Low Carb Alternative. Zur Hühnerleber passt ebenso ein Kartoffelgericht wie beispielsweise ein Kräuter-Kartoffel-Stampf.

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Bratzeit: 20 Minuten

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚫⚫⚪⚪
Hühnerleber mit Paprika, Tomaten, Fenchel, Salbei und Blumenkohlpüree © Alexandra Gorsche

ZUTATEN

  • 300 g Hühnerleber
  • 2 Zwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 50 Gramm Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • Fenchel
  • Cocktailtomaten
  • Salbeiblätter
  • Petersilie
  • Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden und in Butter anschwitzen.
  2. Leber hinzufügen, heiß anbraten.
  3. Paprika, Tomaten, Salbei und Fenchel dazugeben.
  4. 4-6 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.
  5. Zum Schluss die restliche Butter hinzugeben.
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie hinzufügen.
  7. Mit Blumenkohlpüree servieren.
TIPP
Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Risotto mit Spargel und Paprika

Vegetarisch & Vegan

zum rezept

Tomaten-Mascarpone Huhn

Fleisch & Fisch

zum rezept

Tomatenraritäten

Beilagen & Gemüse