Leichte Brokkoli Suppe

So köstlich und vielseitig die schönen Brokkoli-Röschen einsetzbar sind – was können wir mit den Stielen und dem Strunk machen? Ganz einfach: eine köstliche Brokkoli Suppe! Zero Waste ist angesagt!

 

Dauer: 25 Minuten

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚪⚪⚪⚪
Leichte Brokkoli Suppe

ZUTATEN

  • 2 Strunk Brokkoli
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Wahlweise Sahne (Veganer lassen diese einfach weg, die Suppe ist dennoch köstlich)
  • Salz & Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Brokkoli Stiele bzw. Strunk ebenso klein schneiden.
  3. Die Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel glasig dünsten und den Brokkoli hinzugeben und ebenso kurz anbraten.
  4. Mit der Gemüsebrühe aufgießen, auf mittlere Hitze switchen, damit die Suppe nur leicht köchelt. 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Die Suppe nun entweder in einem Thermomix (www.vorwerk.com) pürieren oder aber mit einem Stabmixer pürieren und danach die Suppe durch ein Sieb seihen, damit keine harten Stückchen in der Cremesuppe verbleiben.
  6. Danach je nach Geschmack mit Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Brokkoli (Brassica oleracea) ist ein Kreuzblütlergemüse, das mit Kohl, Grünkohl, Blumenkohl und Rosenkohl verwandt ist. Dieses Gemüse ist bekannt für seine wohltuende Wirkung auf die Gesundheit. Brokkoli ist reich an vielen Nährstoffen, darunter Ballaststoffe, Vitamin C, Vitamin K, Eisen und Kalium. Es enthält auch mehr Protein als die meisten anderen Gemüsearten. Dieses grüne Gemüse kann sowohl roh als auch gekocht genossen werden.

 

TIPP
Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Brokkoli-Mozzarella Laibchen

Beilagen & Gemüse

zum rezept

Brokkoli-Karfiol-Auflauf mit Kräuterseitlingen

Beilagen & Gemüse