Brokkoli-Mozzarella Laibchen

Gemüse in Kombination mit Käse ist fast immer eine gute Idee. Die Brokkoli-Mozzarella Laibchen serviere ich gerne mit einem Mascarpone-Schnittlauch Dip.

Gesamtdauer: 45 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Backzeit: 15 bis 20 Minuten

 

 

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚪⚪⚪⚪
Titelbild Brokkoli-Mozzarella Laibchen

ZUTATEN

  • 600 g Brokkoli
  • 2 Zwiebel
  • 200 g Mozzarella
  • 2 Eier
  • 60 g Mandeln geschält & gerieben
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Brokkoli zerkleinern.
  2. Über Wasserdampf den Brokkoli kurz bissfest dünsten. Die Stiele / den Strunk etwas länger garen bzw. etwas früher bereits starten, damit die Röschen nicht übergaren.
  3. Backofen auf 160 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  4. Zwiebel vierteln und zusammen mit dem gedünsteten Brokkoli im Thermomix zerkleinern.
  5. Mozzarella abtropfen und reiben.
  6. Mozzarella, Ei, geriebene Mandeln zum Brokkoli geben und vermischen.
  7. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und Laibchen auf das Blech setzen.
  9. 15 bis 20 Minuten backen.
TIPP

Bei der Verarbeitung des Brokkolis zerkleinere ich ebenso die Blätter und den Strunk. Gerade bei Zubereitungsarten, bei denen der Brokkoli püriert wird, kann man bereits ressourcenschonend das gesamte Lebensmittel verwerten, ohne Abfall zu erzeugen

Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Brokkoli-Karfiol-Auflauf mit Kräuterseitlingen

Beilagen & Gemüse

zum rezept

Tomaten-Mascarpone Huhn

Fleisch & Fisch

zum rezept

Leichte Brokkoli Suppe

Suppen & Eintöpfe