Gebratener Spargel

Gebratener grüner Spargel ist eine köstliche und gesunde Beilage, die sowohl als Vorspeise als auch als Beilage zu Hauptgerichten serviert werden kann. Grüner Spargel hat seine Saison von Februar bis Juni. Ursprünglich stammt der grüne Spargel aus dem Mittelmeerraum und ist heute auf der ganzen Welt beliebt. Er hat einen milderen Geschmack als sein weißer Verwandter und ist auch schneller zubereitet. In vielen Restaurants wird gebratener grüner Spargel als Beilage zu Fisch oder Fleischgerichten serviert, aber er kann auch als Hauptgericht mit einem Dip oder als Zutat in Salaten verwendet werden. Mit diesem einfachen Rezept könnt Ihr in kürzester Zeit eine köstliche Beilage zubereiten.

 

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Bratzeit: 10 Minuten

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚪⚪⚪⚪
Gebratener Spargel © Alexandra Gorsche

ZUTATEN

  • 600 g grüner Spargel
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

ZUBEREITUNG

  1. In etwa 2 cm der Enden des Spargels abschneiden.
  2. Den Spargel in einer heißen Pfanne mit Olivenöl braten. Solange braten, bis er etwas Farbe nimmt.
  3. Mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen und noch etwas in der heißen Pfanne ziehen lassen.
  4. Ich habe den Spargel mit Parmesan, Kresse und Bio-Saiblingskaviar angerichtet. Dazu gab es noch eine Sauce Hollandaise. Der Spargel kann aber auch nur gebraten als kleine Vorspeise mit Brot gereicht werden oder als Beilage.
TIPP
Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Blumenkohl-Risotto mit Spargel und Tomaten

Vegetarisch & Vegan

zum rezept

Risotto mit Spargel und Paprika

Vegetarisch & Vegan

zum rezept

Erdbeer-Spargel-Salat

Beilagen & Gemüse