Eierschwammerl-Suppe

Eierschwammerl suchen – eine absolute Leidenschaft von mir… Besser könnte es dieses Jahr nicht laufen – ein perfektes Schwammerljahr! Ich habe schon lange nicht mehr soviel Pilze und Schwammerl gefunden wie in den letzten Wochen. Unzählige Gerichte haben meine Freunde bereits ertragen – begeistert sind sie alle jedesmal von meiner Schwammerlsuppe, ein Rezept meiner Mama… Einfach köstlich! Suppen und Eintöpfe sind ein Steckenpferd ihres Kochdaseins…

Dauer: 45 Minuten

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚫⚪⚪⚪
Eierschwammerl

ZUTATEN

  • 100 g Eierschwammerl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 350 ml Gemüsesuppe
  • 125 ml Schlagobers
  • 2 Kartoffeln
  • 1 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 
2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Majoran
  • 1/2 Teelöffel Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie (gehackt)

ZUBEREITUNG

  1. Die Eierschwammerl bei Bedarf etwas zerkleinern.
  2. Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden, Kartoffeln schälen und würfeln.
  3. Die Zwiebeln in der Butter glasig andünsten, Knoblauch hinzufügen, glasig dünsten. Schwammerl hinzufügen.
  4. Mit der Suppe aufgießen. Kartoffeln, Kümmel, Majoran, Pfeffer und Lorbeerblätter dazu geben. Leicht köcheln lassen.
  5. Bei Bedarf mit Gemüsesuppe auffüllen. So lange kochen, bis die Kartoffelstückchen weich sind.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
TIPP
Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Champignon Huhn nach asiatischer Art

Fleisch & Fisch

zum rezept

Totentrompete Tatar mit Keto-Brotchips und Frischkäse-Dip

Ketogen