Zucchini-Parmesan-Chips

Lust auf Chips ohne zu sündigen?
Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Zucchini-Parmesan-Chips, statt herkömmlicher Kartoffelchips aus der Tüte?
Schneller und einfacher ist ein Snack kaum zubereitet!

 

Dauer: 30 Minuten (30 Minuten Backzeit)
Menge: 1 Portion Chips

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚫⚪⚪⚪
Zucchini-Parmesan-Chips

ZUTATEN

  • 1-2 Zucchini
  • Olivenöl
  • Salz
  • geriebener Parmesan

ZUBEREITUNG

  1. Schneide die Zucchini in dünne Scheiben. Umso dünner diese sind, umso krosser werden die Chips.
  2. Lege die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegten Blech.
  3. Würze die Zucchinischeiben mit Salz.
  4. Heize den Backofen auf 200 Grad Heißluft.
  5. Reibe den Parmesan und platziere diesen auf den Zucchinischeiben.
  6. Beträufle die Chips mit Olivenöl.
  7. Backe die Chips in etwa für 20-25 Minuten.
TIPP
Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Pikante Blätterteigtaschen mit Chutney gefüllt

Brot & Gebäck

zum rezept

Bärlauchknödel mit Parmesan und brauner Butter

Beilagen & Gemüse

zum rezept

Rosenkohl mit Parmesan aus dem Ofen

Beilagen & Gemüse