Risotto mit Bärlauch und Morcheln

Bärlauchrisotto mit Morcheln, Paprika und Rettichsprossen ist ein köstliches Gericht, das den frischen und würzigen Geschmack von Bärlauch perfekt zur Geltung bringt. Der feine Geschmack des Bärlauchs wird durch die herzhaften Aromen der Morcheln und die süße Note der Paprika ergänzt. Die knusprigen Rettichsprossen sorgen zudem für eine dezente Schärfe.

Das Geheimnis eines perfekten Risottos liegt darin, geduldig zu sein und regelmäßig zu rühren, um die Stärke aus dem Reis zu lösen und ein cremiges Ergebnis zu erzielen.

Wenn Ihr nach einer köstlichen Möglichkeit sucht, Bärlauch in Eure Mahlzeiten einzubinden, dann ist dieses Rezept eine hervorragende Option. Serviert es als Hauptgericht oder als Beilage und genießt den vollen Geschmack von Frühling und Natur auf Euren Tellern.

 

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚫⚫⚪⚪
Bärlauchrisotto mit Morcheln, Paprika und Rettichsprossen © Alexandra Gorsche

ZUTATEN

  • 300 g Risottoreis
  • 1 Zwiebel
  • Weißwein
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 150 g geriebener Parmesan
  • 100 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Bärlauch
  • Morcheln
  • Roter Paprika
  • Radieschensprossen

ZUBEREITUNG

  1. Die Morcheln putzen und in Ringe schneiden.
  2. 2 EL Butter in einer Pfanne anschwitzen und die Morcheln darin rösten, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
  3. Die Zwiebel schälen, in kleine Stücke schneiden und glasig rösten.
  4. Den Risottoreis dazugeben, umrühren und leicht anrösten.
  5. Mit dem Weißwein ablöschen.
  6. Der Risotto bei mittlerer Hitze regelmäßig umrühren, nach und nach die Suppe dazugeben. Nach ca. 20 Minuten ist das Risotto bissfest.
  7. Den Bärlauch und die rote Paprika fein hacken und in das Risotto geben.
  8. Die Morcheln dazugeben und 5 Minuten ziehen lassen.
  9. Zum Schluss die restliche Butter und den geriebenen Parmesan unterrühren.
  10. Das Risotto auf einem Teller anrichten. Mit frischem Parmesan und Sprossen garnieren.
TIPP
Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Penne mit Bärlauchpesto

Beilagen & Gemüse

zum rezept

Bärlauchknödel mit Parmesan und brauner Butter

Beilagen & Gemüse

zum rezept

Bärlauch haltbar machen

Saucen, Dips & Pestos