Low Carb Flammkuchen mit Lauch und Walnüssen

Gesund und schnell gemacht. Der Flammkuchen von „Lizza“ ist eine ideale low carb Variante, die schnell gemacht ist und jeden begeistert.

 

Gesamtdauer: 35 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Backzeit: 15 Minuten

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚪⚪⚪⚪
Low Carb Flammkuchen

ZUTATEN

  • 1 Flammkuchen von „Lizza“

  • 1 El Mascarpone

  • 1 El Sauerrahm

  • 0,5 Bund Schnittlauch

  • 1/2 rote Paprika

  • 1/2 Stange Lauch

  • 50 g Blauschimmelkäse

  • 30 g Walnüsse

  • Salz

  • Pfeffer

  • Muskatnuss

  • 1 TL Olivenöl

ZUBEREITUNG

  1. Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Lauch, Paprika putzen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Walnüsse grob hacken.
  4. Mascarpone, Sauerrahm und klein geschnittenen Schnittlauch mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  5. Lizzateig auf ein Backpapier ausgelegtes Blech legen und nach Packungsansweisung 4-8 Minuten vorbacken. Sollten sich Luftkissen / Blasen bilden, mit einer Gabel in den Teig stechen.
  6. Lauch und Paprika 5 Minuten im heißen Öl in einer Pfanne braten, würzen und vom Herd nehmen.
  7. Den vorgebackenen Teig aus dem Ofen nehmen, umdrehen und mit dem Sauerrahm-Mix bestreichen.
  8. Gemüse, Nüsse und Käse darauf verteilen. Weitere 8 Minuten bei 200 Grad backen.
TIPP
Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Seeteufel auf Bärlauch-Käsesauce

Fleisch & Fisch

zum rezept

Penne mit Bärlauchpesto

Beilagen & Gemüse

zum rezept

Risotto mit Bärlauch und Morcheln

Beilagen & Gemüse