Gemüseauflauf mit Mascarpone

Ein einfacher und schneller Gemüseauflauf. Dieses bereite ich immer mit unterschiedlichem Gemüse zu – je nachdem, welches ich noch zu Hause habe. Dabei werden ganz nach zero waste auch die Blätter des Karfiol und der Strunk klein geschnitten und verarbeitet. Ich verwende sehr gerne einen würzigen Hartkäse, wie den Almkäse von Kärntnermilch. Natürlich eignen sich auch Bergkäse, Gouda oder Emmentaler wunderbar.

 

Gesamtdauer: 50 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Backzeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚪⚪⚪⚪
Gemüseauflauf mit Mascarpone

ZUTATEN

  • 800 g Gemüse (Karfiol, Paprika, Zuchhini)
  • 250 g Mascarpone
  • 4 Eier
  • 600 g geriebener Käse (Almkäse Kärntnermilch)
  • Petersilie, frisch
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Für die Sauce Mascarpone mit 500 g Käse, Eier und Gewürze verrühren.
  2. Das Gemüse putzen und klein schneiden.
  3. Den klein geschnittenen Karfiol vorab kurz in Salzwasser garen, in etwa 5 Minuten.
  4. Dann die Auflaufform mit etwas Olivenöl bestreichen und das Gemüse in die Auflaufform schichten.
  5. Mit der Sauce übergießen und bei 200°C ca. 30 Minuten überbacken.
TIPP
Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Lammjus

Glutenfrei

zum rezept

Tomaten-Mascarpone Huhn

Fleisch & Fisch

zum rezept

Asia Nudelpfanne mit Gemüse und Hähnchen

Pizza & Pasta