Brombeer-Joghurt-Tarte

Brombeertörtchen mit Joghurt sind eine köstliche und gesunde Option für alle, die auf der Suche nach einem schmackhaften und ketogenen Dessert sind. Aber auch für all jene, die sich nicht ketogen ernähren, dieses Törtchen kommt bei meinen Gästen immer grandios an!

Diese Törtchen sind leicht zu machen und enthalten nur wenige Kohlenhydrate, was sie zu einer perfekten Wahl für alle macht, die eine ketogene Ernährung verfolgen.

Brombeeren sind nicht nur köstlich, sondern auch reich an Vitaminen, Ballaststoffen und Antioxidantien. Diese kleinen Beeren sind auch eine großartige Quelle für Anthocyane, die antioxidative Eigenschaften haben und Entzündungen im Körper reduzieren können.

Die Joghurtcreme, die auf diesen Törtchen verwendet wird, ist ebenfalls eine großartige Quelle für Protein und gesunde Fette. Wenn Ihr eine ketogene Ernährung einhaltet, ist es wichtig, genügend Fett und Protein zu konsumieren, um Eure Körper in einen Zustand der Ketose zu versetzen und dort auch zu verbleiben.

 

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Kühlzeit: 3 Stunden

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚫⚫⚪⚪
Brombeer-Joghurt-Tarte © Alexandra Gorsche

ZUTATEN

  • 125 ml Schlagsahne
  • 125 g Joghurt
  • 50 g saure Sahne
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Eigelb
  • Agar-Agar
  • Birkenzucker
  • Low carb Kekse oder Butterkekse
  • Brombeeren

ZUBEREITUNG

  1. Joghurt, Sauerrahm, Zitrone, Eigelb, Zucker mixen.
  2. Schlagsahne unterschlagen. Verarbeite Agar-Agar für Stärke.
  3. Verwende kohlenhydratarme Kekse als Kuchenboden. Zerkrümeln und fest in die Form drücken.
  4. Gieße die Joghurtmischung hinein und stelle diese für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank.
  5. Mit Brombeeren dekorieren.
TIPP
Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Cremiger Feta-Joghurt-Dip

Saucen, Dips & Pestos