Pasta mit Eierschwammerl und Schinken

Dieses Gericht vereint die aromatischen Eierschwammerl mit herzhaftem Schinken. Eine großartige und einfache Kombination. Eierschwammerl, auch bekannt als Pfifferlinge, sind nicht nur in Deutschland und Österreich, sondern weltweit verbreitet. Diese kleinen goldenen Pilze können in vielen Ländern und Klimazonen gefunden werden, von Europa über Nordamerika bis hin zu Asien. Sie wachsen in Laub- und Nadelwäldern, auf Wiesen und in Hochgebirgen.

Eierschwammerl sind nicht nur köstlich, sondern auch reich an Nährstoffen. Sie sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin D, verschiedene B-Vitamine und Mineralstoffe wie Eisen und Selen. Diese Pilze sind auch kalorienarm und enthalten Ballaststoffe, die gut für die Verdauung sind.

Wenn du Glück hast, findest du Eierschwammerl vielleicht sogar in der freien Natur, während du durch den Wald streifst. Ihre charakteristische goldgelbe Farbe macht sie leicht zu erkennen.

 

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Schwierigkeitsgrad: ⚫⚫⚪⚪⚪
Pasta mit Eierschwammerl und Schinken © Alexandra Gorsche

ZUTATEN

  • 500 g Eierschwammerl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stk Lauch
  • 150 g Schinken
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl
  • 250 g Pastanudeln Linguine al Bronzo

ZUBEREITUNG

  1. Zwiebel und Lauch fein hacken. In Olivenöl Zwiebel und Lauch etwas anrösten.
  2. Schinken in kleine Würfel schneiden und kurz mitanbraten.
  3. Eierschwammerl dazugeben und nochmals anrösten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. In der Zwischenzeit die Pastanudeln nach Packungsbeilage kochen, abseihen und in der Sauce schwenken.
  5. Mit frisch geschnittenem Lauch garnieren.
TIPP
Das könnte dir auch gefallen:

zum rezept

Schinkennudeln – Schinkenfleckerl

Fleisch & Fisch

zum rezept

Klassischer Wurstsalat a la mamá

Salate & Snacks

zum rezept

Pasta mit Eierschwammerl in Rahm-Obers-Sauce

Pizza & Pasta